Eine einmalige Gelegenheit ist mir heute zu Ohren gekommen, dass das ganze Untergeschoß des Hauptbahnhofs nach menschlicher Scheiße riecht. Hunderte Kubikmeter Raum. Ich bin erwartungsvoll aufgebrochen. Doch als ich vor dem Abgang stand, wurde mir Bange. Ich habe mich nicht getraut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s