Ich lebe

Ich lebe im Haus der Gezeiten
Mittlerweile steht das Wasser zum Hals
Reinpissen hat noch nie geholfen
Ach jetzt mach ichs halt

Noch stehen wir in unserem Sud
Früher glaubte man an Ebbe nur Mut
Genieß das Leben alles wird gut
Der Gestank zerfetzt meine Zellen

Er zersetzt auch dein Hirn denn hier bist du
Machst nichts besser ich steh an der Schwelle
Zum Nirgendwo dort ist kein Platz
Dort gibt es nichts kein Ich kein Du

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s